veganes Pumpkin Bread (veganes Kürbisbrot)

Veganes Pumpkin Bread, ein Kürbiskuchen oder besser gesagt, der beste Kürbiskuchen der Welt. Fluffig, geschmeidig, seidig weich, köstlich und so herrlich duftend! Ich habe das Rezept auf dieser Seite gefunden und es ist einfach perfekt!
Pumpkin Bread war auf meiner Liste der Rezepte, die ich früher oder später machen möchte. Und endlich habe ich es geschafft. Ich liebe es, es ist fantastisch... Ich habe das Rezept genau befolgt, oder zumindest fast, ich habe die Zuckermenge nur geringfügig reduziert und tatsächlich war es super. Als amerikanisches Rezept wird nicht die Waage verwendet, sondern die berühmten Cups. Ich habe für euch die Mengen abgewogen, die ich in die Cups abgefüllt habe, um die Mengen auch in Gramm zu erhalten. Wenn ihr die amerikanischen Messbecher habt, verwendet diese! Meiner Meinung nach, ist es besser, es ist mir schon passiert, dass mit dem Abwiegen der Zutaten, das Resultat nicht so gut wurde.
Wenn ihr die fertige Pumpkin Spice-Gewürzmischung nicht finden könnt, findet ihr hier das Rezept dazu, wie ihr es zu Hause selbst machen könnt. Ansonsten ist nur Zimt auch in Ordnung.
Sodeli, das ist mein letztes Herbstrezept für dieses Jahr... Ab nächster Woche widme ich mich den Weihnachtsrezepten. Ich will nicht länger warten! Ich bin total in Weihnachtsstimmung und nächste Woche nehme ich in aller Ruhe die Weihnachtsdeko raus... Seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung?

Zutaten


1 1/4 cup (170gr) Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Pumpkin Spice oder nur Zimt
1 Prise Salz
3/4 cup (140gr) Zucker
3/4 cup (200gr) Kürbispüree
1/3 cup (70gr) Sonnenblumen- oder Kokosöl
1/4 cup (60gr) pflanzliche Milch
2 Teelöffel Vanilleextrakt
qs Zimtzucker


für eine 20cm Kastenform

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Pumpkin Spice und Salz in einer Schüssel vermengen und auf die Seite legen. In einer separaten Schüssel, Zucker, Kürbispüree, Öl, Milch und Vanilleextrakt gut mischen. Das flüssige Gemisch zu den trockenen Zutaten geben und so lange rühren, bis der Teig schön glatt und geschmeidig ist. Den Teig in eine bebutterte und bemehlte 20cm Kastenform geben.

Pumpkin Bread für ca. 40min im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft backen, immer Stäbchenprobe machen. Kuchen kurz in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen und ganze Oberfläche mit Zimtzucker bestreuen und noch lauwarm geniessen...

Buon appetito

Teile