Pumpkin Spice Latte

Hand nach oben wer Starbucks mag? Ich, ich, ich! Ja, auch ich mag die verschiedenen Latte von Starbucks. Vor allem den ganz normalen Caffé Latte. Wenn ich alleine unterwegs bin, ohne meine zwei Kleinen, gönne ich mir einen. Zum Glück kommt das selten vor. Denn mit Kinderwagen, Tasche und Tochter ohne Kinderwagen ist es seeehr schwierig überhaupt etwas zu trinken! Wenn Halloween im Anmarsch ist, findet man bei Starbucks verschiedene Latte mit anderen Geschmacksrichtungen, wie z.B. den Pumpkin Spice Latte. Ich mag ihn sehr, leider ist er einfach zu süss, wie alles sonst bei Starbucks. Darum habe ich es zu Hause ausprobiert und das Resultat gefällt mir sehr. Ein spezieller Latte, anders als der übliche Caffé Latte, mit einem Hauch Herbst, nicht zu süss und viel Kostengünstiger. Probiert ihn aus!

Zutaten
1 Tasse Milch (auch pflanzliche)
1 Esslöffel Kürbismus (Kürbis gekocht und püriert)
1 Espresso
1/2 Teelöffel Zimt gemahlen
1/4 Teelöffel Ingwer gemahlen
1/4 Teelöffel Muskatnuss
1 Prise Gewürznelken gemahlen
1 Prise Piment gemahlen


Zubereitung

Kürbismus und Gewürze in den Mixer geben (falls ihr die fertige Pumpkin Spice Mischung habt, nehmt 1 Teelöffel davon).

Einen Espresso vorbereiten und Milch aufwärmen bis es fast kocht. 3/4 der Milch in den Mixer geben und zusammen mit dem Kürbis mixen. Gemixte Milch in ein Glas oder Tasse geben und Espresso dazu geben. Den Rest der Milch aufschäumen und vorsichtig dazu geben. Noch ein bisschen Zimt oder Pumpkin Spice auf den Milchschaum streuen und schön warm geniessen.

Ich weiss nicht wie es bei euch aussieht, aber ich finde hier die fertige Pumpkin Spice Mischung nicht. Darum habe ich sie selbst gemacht.

  • 3 Esslöffel Zimt gemahlen
  • 2 Teelöffel Ingwer gemahlen
  • 2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1.5 Teelöffel Gewürznelken gemahlen
  • 1.5 Teelöffel Piment gemahlen

Alle Gewürze in eine kleine Dose geben und mischen. Dieses Gewürz passt perfekt zu Kürbisgerichten egal ob süss oder salzig.

Buon appetito

Teile