Lebkuchentarte mit Schoko-Orangen-Ganache

Lebkuchentarte mit Schoko-Orangen-Ganache für einen gelungenen Start in die Weihnachtszeit. Mürbeteig und Schokolade, muss man da mehr dazu sagen? Mit der Zugabe des Lebkuchengewürzes, wird diese Tarte total weihnachtlich und die Orangenschale in der Ganache ist grossartig. Die Orange gibt die Frische, die alles abrundet! Natürlich, wenn ihr Lebkuchen nicht mögt, gebt nur sehr wenig Gewürz dazu oder lasst es ganz aus, denn auch ohne ist es super!
Ihr müsst wissen, dass ich Weihnachtstorten sehr mag, diese dekorierten Torten sind wunderschön, aber ich mache sie selten, weil ich mich in dieser Zeit mehr mit Keksen beschäftige. Mit Panettone, Schokolade und Keksen, komme ich gar nicht dazu Kuchen zu backen. Aber jedes Jahr suche ich nach Inspiration und dieses Jahr habe ich dieses Foto gesehen. Das Foto und der Titel des Rezepts haben mir sehr gut gefallen. Dann habe ich gedacht, ich könnte eine Lebkuchentarte mit Schoko-Orangen-Ganache backen. Ich hab mich inspiriert und meine Tarte kreirt...

Zutaten




Lebkuchenmürbeteig
300g Mehl
100gr Puderzucker
1 Esslöffel Kakaopulver
1 Teelöffel Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
150gr Butter
1 Ei
Ganache
250ml frische Sahne
200gr dunkle Schokolade
qs bio Orangenabrieb


für eine 22-24cm Backform

Zubereitung

Für den Mürbeteig Mehl, Puderzucker, Kakao, Lebkuchengewürz und Salz in eine grosse Schüssel geben und vermengen. Butter gewürfelt und Ei dazu geben und rasch zu einem glatten Teig kneten. Mürbeteig in Klarsichtfolie einwickeln und für mind. 1h im Kühlschrank ruhen lassen.
Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und Teig 3mm dick auswallen. Backform mit dem Teig belegen, Ränder sauber zuschneiden und gut andrücken, Boden gut durchlöchern. Für das Blindbacken, Backpapier auf den Mürbeteig legen und dann den Boden mit getrockneten Hülsenfrüchten belegen. Nun den Boden für 20-25min im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft backen. Nach der ersten Backzeit, das Papier und die Hülsenfrüchte wegnehmen und für weitere 10min backen oder bis der Boden goldbraun gebacken ist. Mit dem restlichen Teig kann man Kekse backen, einfach für 8-10min bei 180°C Umluft backen.

Nun zur Ganache. Schokolade fein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne mit der Orangenschale aufwärmen, bis sie fast kocht. Heisse Sahne auf die Schokolade giessen (Orangenschale entfernen), etwas Orangenabrieb darüber reiben und alles so lange rühren, bis die ganze Schokolade geschmolzen ist. Ganache auskülen und etwas eindicken lassen.

Ganache auf den Mürbeteigboden geben und im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Ganache fest geworden ist. Tarte mit Keksen, Zweigen und essbarem Glitzer dekorieren.

Buon appetito

Teile