Lebkuchen-Orangen-Traumstücke

Lebkuchen-Orangen-Traumstücke, die nach Weichnachten duften. Die Zubereitung ist sehr einfach und schnell und beim Essen zergehen sie auf der Zunge, herrlich. Sie bestehen aus Mürbeteig und können nach Belieben gewürzt werden, ich habe mich für Lebkuchengewürz und Orange entschieden. Meiner Meinung nach passen die beiden Dinge sehr gut zusammen, aber nur das eine oder andere oder ganz etwas anderes ist auch super.
Das Rezept für diese Kekse wurde geboren, um Eigelbe zu verwerten. Zum Glück, würde ich sagen! Sobald ihr sie gegessen habt, werdet ihr verstehen, warum sie so heissen. Glaubt mir. Wenn ihr dieses Rezept macht und Eiweiss übrig habt, könnt ihr die Pavlova damit backen.

Wuhuuuuuuuu, wir haben den November hinter uns gelassen und können endlich den Dezember begrüssen! Was für eine Freude! Vor ein paar Tagen habe ich alle Kürbisse entfernt, um Platz für den Weihnachtsbaum, die Lichter, die Weihnachtskugeln, den Weihnachtsstern (Vorsicht, er ist giftig) und den ganzen Weihnachtsschmuck zu schaffen. Habe meine geliebten Ugly Sweater herausgesucht, die ich überhaupt nicht hässlich finde, die Socken, die Haarreife und alles, was ich zu Weihnachten gefunden habe. Naja, auch meine Weihnachtsplaylist mit Mariah, Bublé, George und Co... Und ihr?

Lebkuchen-Orangen-Traumstücke
Zutaten
125gr Butter
75gr Puderzucker
2 Eigelb gross
1 bio Orange nur Abrieb
250gr Mehl
1 Prise Salz
qs Vanille
1-2 Teelöffel Lebkuchengewürz
ca. 50gr Puderzucker zum Wälzen


für ca. 50 Stück

Zubereitung

Butter mit Puderzucker cremig rühren. Eigelbe und Orangenabrieb dazugeben und gut vermischen. In eine Schüssel Mehl, Salz, Vanille und Gewürze geben, gut vermischen, dann zur Buttermischung geben und gut kneten. Dem Teig eine rechteckige Form geben, in Klarsichtfolie einwickeln und 30-60min im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zwei Würste mit einem Durchmesser von 2cm formen. Mit einem stumpfen Messer viele 2cm grosse Stücke schneiden. Die Traumstücke gut verteilt auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Traumstücke im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft für 12 Minuten backen. Dann etwas abkühlen lassen, bevor sie in Puderzucker gewälzt werden.

Bewahrt die Lebkuchen-Orangen-Traumstücke in einem Blech- oder Glasbehälter auf.

Buon appetito

Teile