Herzhafter Ofen-Pancake mit Spargeln (herzhafter Dutch Baby)

Herzhafter Ofen-Pancake mit Spargeln (herzhafter Dutch Baby) sehr lecker und anders als die üblichen Omelettes. Perfekt als Beilage, aber auch als Apéro in Würfeln geschnitten. Aber auch für ein herzhaftes Frühstück, wer es mag... Es kann mit allen Gemüsesorten zubereitet werden, die Vorgehensweise ist immer gleich. Ich habe mich entschieden, dieses salzige Dutch Baby mit einer Joghurtsauce zu servieren, die einfach aus Naturjoghurt besteht, der mit Kräutern, Salz, Öl, Zitronensaft und Knoblauch gewürzt ist.

Kennt ihr den Dutch Baby? Normalerweise wird es in der süssen Variante gemacht, es ist ein riesiger Pfannkuchen, der im Ofen gebacken wird, traditionell in einer Gusseisenpfanne. Mit der Gusseisenpfanne bekommt sie einen hohen Rand und der Dutch Baby sieht nach dem Backen wie eine Schüssel aus, die bereit ist, frisches Obst oder Fruchtkompott aufzunehmen.
Bei meiner emaillierten Gusseisenpfanne sind die Ränder nicht so stark nach oben gewachsen, aber es beeinträchtigt den Geschmack überhaupt nicht. Ich denke, man kann jede Pfanne oder Backform verwenden, die ofenfest ist, nur optisch wird sie nicht ganz gleich aussehen...
Ich werde auf jeden Fall auch die süsse Variante probieren, weil das sooo lecker aussieht!

Und willkommen Juni! Wie schön, wir sind bereits im Juni angekommen und diesen Monat beginnt der Sommer. Das hoffe ich zumindest, denn das Wetter ist in letzter Zeit einfach nur Elend. Wochen ununterbrochener Regen, dann ein paar schöne Tage und dann geht es wieder los mit dem Regen. Wenn das den ganzen Sommer so ist, bekomme ich die Krise, ich habs euch gesagt!

Herzhafter Ofen-Pancake mit Spargeln (herzhafter Dutch Baby)
Zutaten
500gr grüne Spargeln
1 Schalotte
qs Olivenöl
4 Eier
150ml Milch
100gr Mehl
20gr geriebenen Parmesankäse
1 Teelöffel Salz
1 Prise Backpulver
60gr Butter


für eine ca. 24cm Bratpfanne

Zubereitung

Das holzige Ende des Spargels entfernen, waschen und in kleine Scheiben schneiden. Die Schalotte fein hacken und mit etwas Öl und einer Prise Salz anbraten. Den Spargel ohne die Spitzen hinzugeben. Einige Minuten kochen, auch die Spitzen dazugeben, eine weitere Minute kochen, salzen und vom Herd nehmen.

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen, dabei auch eine ofenfeste Bratpfanne (am besten aud Gusseisen) in den Ofen stellen. Milch mit den Eiern mischen, beiseite stellen. Mehl, Parmesan, Salz und Backpulver in eine grosse Schüssel geben und vermengen. Milch-Ei-Gemisch zu den trockenen Zutaten giessen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Zum Schluss 30g geschmolzene Butter hinzufügen und fertig rühren.

Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, nehmt die Bratpfanne aus dem Ofen (verbrennt euch nicht), gebt die restliche Butter in die Pfanne und sobald sie geschmolzen ist, giesst den Teig auf einen Schlag hinein. Darüben den zuvor gekochten Spargel verteilen. Man muss sehr schnell sein, damit die Temperatur der Pfanne nicht zu stark sinkt.

Den herzhaften Pancake auf mittlerer Schiene für 20min backen. Öffnet den Ofen erst, wenn es fertig gebacken ist.
Ich habe diesen herzhaften Pfannkuchen mit einer Joghurtsauce aus Naturjoghurt, Kräutern, Salz, Olivenöl, Zitronensaft und Knoblauch serviert.

Buon appetito

Teile