vegane Zitronenmelisse-Erdbeer-Muffins

Vegane Zitronenmelisse-Erdbeer-Muffins sehr frische, fluffige, zarte und duftende Muffins. Sie haben einen leichten Zitronengeschmack, gegeben durch die Zitronenmelisse und dann die kleinen Erdbeerstückchen, die perfekt passen!
Als Grundlage habe ich das Rezept vom Wasserkuchen genommen, den ich leicht angepasst habe. Ich liebe diese Muffins und es ist eine andere Möglichkeit, die Zitronenmelisse zu benutzen, die überall im Garten wächst! Ich verwende sie oft für Aufgüsse, auch kalte oder direkt im Salat. Der zitronige Geschmack gefällt mir sehr gut... Wenn ihr keine Zitronenmelisse findet, könnt ihr sie auch durch Minze, durch andere Kräutertees oder Tee ersetzen, aber auch nur Wasser verwenden.

Naja, sie passen auch perfekt zur 26. monatlichen Foodie Challenge, die von Foodblogs Schweiz organisiert wird. Im Juni-Warenkorb befinden sich: Erdbeeren, Zitronenmelisse, Schnittlauch, Mangold, Blattsalate und Eier.
Mit all dem Regen und den wenigen Sonnenstunden, haben Beeren leider etwa zwei Wochen Verspätung. Himbeeren sind noch nicht reif, sowie auch einige Gemüsesorten, die schon verfügbar sein sollten. Aber man weiss es ja, die Natur ist nicht immer vorhersehbar.

vegane Zitronenmelisse-Erdbeer-Muffins
Zutaten
300ml Wasser
2-3 Zweige Zitronenmelisse
140gr Zucker
40gr Sonnenblumenöl
210gr Mehl
9gr Backpulver
qs Vanilleextrakt
qs Zitronenabrieb
1 Prise Salz
250gr Erdbeeren


für 12 Muffins

Zubereitung

Die Zitronenmelisse waschen und die Blätter 10 Minuten mit dem Wasser kochen, dann abkühlen lassen. Nach dem Erkalten die Blätter entfernen und den Sud abmessen, ihr benötigt 225ml, bei Bedarf Wasser hinzufügen oder entfernen.
Den Zucker zum Sud geben und so weit wie möglich auflösen lassen, dann das Öl hinzufügen und beiseite stellen.
In eine grosse Schüssel Mehl, Backpulver, Vanille, Zitronenabrieb und Salz geben und vermischen. Dann die Flüssigkeiten dazugeben und alles gut rühren. Zum Schluss die kleingeschnittenen Erdbeeren dazugeben.
Die Muffinförmchen oder direkt die gefettete und bemehlte Muffinform zu 3/4 füllen.

Die Muffins für ca. 30min im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze backen, immer Stäbchenprobe machen. Muffins etwas auskühlen lassen, bevor sie aus der Form gestürzt werden...

Buon appetito

Teile