Mischung für hausgemachte heisse Schokolade

Mischung für hausgemachte heisse Schokolade, eine tolle Weihnachtsgeschenkidee. Sie hat die richtige Dicke und Süsse, kann aber nach dem eigenen Geschmack angepasst werden, indem man weniger oder mehr der Mischung oder mehr Milch hinzufügt. Spoiler Alarm: Dies ist ein Teil meines Weihnachtsgeschenks und ich entschuldige mich bei denen, die es sehen, bevor sie es erhalten. Sorry!
Ich mag sie so, ohne nichts! Aber man kann sie mit dem, was man will, aufpimpen... Schlagrahm, mini Marshmallows, Zuckersträusel, Liköre, Gewürze und so weiter und so fort! Die heisse Schokolade neigt dazu, sich mehr zu verdicken, sobald sie kalt ist. Tatsächlich habe ich meine nicht getrunken, sondern mit einem Löffel gegessen. Um die Bilder zu machen (ich fotografiere draussen), ist sie komplett abgekühlt und war praktisch Pudding! Sie war dennoch gut. Apropos grüneres und nachhaltigeres Weihnachten, das ist ein super selbstgemachtes Geschenk. Denn, seien wir ehrlich, wir haben alles und Geschenke zu machen, ist ein sehr schwieriges Unterfangen geworden! Selbstgemachte Geschenke, besonders essbare, braucht man immer und sind sehr erfreulich.

Für mich ist das ein sehr spezieller Post, denn damit nehme ich am Adventskalender, organisiert von Foodblogs Schweiz, teil. Ich habe die Ehre, als erste, das 12. Törchen zu öffnen und habe es mit meiner Mischung für hausgemachte heisse Schokolade gefüllt. Es gab schon so viele leckere Sachen, total inspirierend... Aber, habt ihr das Tiramisu gesehen, dass missbroccoli.com gestern, für das 11. Törchen, vorbereiet hat? Ich bin gespannt, was sich morgen hinter dem 13. Törchen befindet. Was hat labellepastel.ch echt für uns vorbereitet?

Zutaten




für eine Portion
1 Esslöffel Kakaopulver
1 Esslöffel Schokoladenspäne
1 Teelöffel Maisstärke
1 Teelöffel Puderzucker
1 Prise Salz
1 Prise Vanillepulver
150gr Milch
als Geschenk für ein 250ml Gefäss (ca. 6 Portionen)
10 Esslöffel Kakaopulver
10 Esslöffel Schokoladenspäne
10 Teelöffel Maisstärke
10 Teelöffel Puderzucker
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel Vanillepulver


Zubereitung

Für die einzelne Portion: Alle Zutaten, ausser Milch, in einen kleinen Kochtopf geben und gut mischen. Milch dazu geben, Herd anschalten und unter ständigem Rühren, aufkochen lassen. Sobald die heisse Schokolade die gewünschte Dicke hat, Kochtopf vom Herd nehmen und in eine Tasse giessen. Man kann sie so trinken oder man pimpt sie mit Schlagrahm, mini Marshmallows, Zuckersträusel, Likör, Gewürze etc auf, je nach Geschmack!

Für die Variante als Geschenk, alle Zutaten in eine Schüssel geben und sehr gut mischen. Ein 250ml Gefäss damit befüllen, verschliessen und nach Belieben dekorieren. Man kann das Geschenk mit mini Marshmallows und Irish Cream Shots erweitern...
Zum Geschenk kommt noch die Anleitung für die Zubereitung der heissen Schokolade:
2 ESSLÖFFEL DER MISCHUNG IN DEN KOCHTOPF GEBEN UND 150g MILCH DAZU GIESSEN. GUT MISCHEN UND UNTER STÄNDIGEM RÜHREN, SO LANGE KÖCHELN LASSEN, BIS DIE HEISSE SCHOKOLADE EINDICKT.

Buon appetito

Teile