Wasserkuchen mit Rhabarber und weisser Schokolade

Wasserkuchen mit Rhabarber und weisser Schokolade, ein perfektes Gleichgewicht zwischen süss und sauer. Der Kuchen ist richtig schön saftig, ideal für das Frühstück oder zum z'Vieri. Falls ihr auch noch weisse Osterschokolade übrig habt, dann ist dieser Kuchen genau das Richtige! Ich liebe Rhabarber und benutze ihn sehr oft während seiner kurzen Saison. Ersetzt die weisse Schokolade nicht mit Milch- oder dunkler Schokolade, das würde nicht passen. Besser ihr lasst die Schokolade ganz weg. Für diejenigen, die Rhabarber nicht mögen, gibt es den Wasserkuchen mit Erdbeeren und Schokolade.

Letzten Freitag haben wir deinen Geburtstag gefeiert, Gaia. 6 Jahre sind etwas Besonderes, weil du in das Schulalter kommst, ein grosser Schritt... Als ob du mehr als nur ein Jahr gewachsen wärst, weisst du, was ich meine? Leider waren wir nur wenige, schade! Denn du liebst Partys mit vielen Gästen, besonders deine Partys! Dafür hast du gestern mit deinen Kindergartenfreunden gefeiert. Du bist ein bisschen eine Diva, aber nur ein bisschen gäll. Zum Glück lebst du noch in deiner magischen Welt mit Einhörnern, Weihnachtsmann, Harry Potter und Vampiren... Du hast bereits dreimal geheiratet, wenn ich mich nicht irre, auch wenn die Phase "die Jungs sind doof, ich spiele nur mit meinen BFF-Freundinnen!" begonnen hat. Aber wenn Unrecht geschieht, sind alle gleich, sowohl Jungs als auch Mädchen, du verteidigst jeden... Du bist immer selbstständiger und willst alles alleine tun. Du hast klare Vorstellungen und das gefällt mir sehr. Du hast ein ausgeprägtes Taktgefühl, du tanzt und singst sehr gut. Aber, sobald du irgendetwas mit Rädern berürst, bist du total unbeholfen und ich kann mir das nicht erklären. Eine Gefahr für deine Mitmenschen! Ich liebe deinen ganz besonderen Humor und wenn du lachst, dieses Tränenlachen, normalerweise mit vollem Mund am Tisch (in Wirklichkeit ist es kein schöner Anblick, aber dein Lachen ist ansteckend) und deine ausgeprägte Selbstironie... Mach weiter so, respektiere dein Tempo, respektiere jedes Lebewesen, das dich umgibt, respektiere unsere Erde, respektiere Gaia... TVB

Na ja, gestern haben wir sogar eine Kindergeburtstagsparty mit insgesamt 9 Kindern überstanden! Es ist gut gelaufen... Wir haben viele Spiele gespielt, sie hatten Spass. Die Party war mit Einhörnern und Regenbogen (es tat mir ein bisschen leid für die anwesenden Jungs, ich habe versucht, ein wenig Blau in dieses Pink-Overload zu stecken)... Ich wollte einen runden Schokoladenkuchen machen und ihn mit einem Smarties-Regenbogen und Marshmallows-Wolken dekorieren, sehr simpel. Aber dann schickte mir meine Schwester Bilder von Yogurt Bars und ich fragte Gaia, was sie bevorzugte. Ja, sie hat sich für die Yogurt Bar entschieden... Also habe ich jedem Kind etwas Naturjoghurt in die Schälchen gegeben und sie haben die Toppings selbst hinzugefügt, was sie wollten: Granola, Früchte, M&Ms... und dazu gab es auch Waffeln, die habe ich als "Torte" benutzt, um die Kerzen auszublasen.

Diese Yogurt Bars sind fantastisch! Man kann sie auch mit Glace machen oder im Winter mit heisser Schokolade... Das wird sicher nicht das letzte Mal sein!

Zutaten


3 Stangen Rhabarber
qs Zitronensaft
375ml Wasser
240gr Zucker
65gr Sonnenblumenöl
350gr Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
150gr weisse Schokolade in Stückchen


für eine Gugelhupfform oder eine 22-24cm Backform

Zubereitung

Rhabarber rüsten, in kleine Stücke schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Dazu kommt einen Esslöffel Zucker (vom Total) und ein wenig Zitronensaft, mischen und auf die Seite legen.

Zucker im Wasser auflösen, dann Sonnenblumenöl dazu geben und mischen. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz vermengen, dann Wassergemisch beigeben und alles mit einem Schwingbesen vermengen bis der Teig schön glatt ist. Dann Rhabarber und weisse Schokolade vorsichtig untermischen. Teig in die bebutterte und bemehlte Form giessen.

Der Kuchen kommt für ca. 45min in den vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze, immer Stäbchenprobe machen. Kuchen in der Form kurz auskühlen lassen und dann auf den Servierteller stürzen...

Buon appetito

Teile