Sizilianisches Hartweizengriess-Brot mit Sesam

Sizilianisches Hartweizengriess-Brot mit Sesam ein Brot mit unwiderstehlichem Duft, voller Geschmack, welches nach Sizilien schmeckt! Frisch aus dem Ofen, schmeckt es am besten mit etwas Olivenöl, einer Prise Salz und Oregano. Für den Level Pro: esst dieses Brot zusammen mit Zitronen-Granita. Nein, es ist kein Scherz. Glaubt es mir, wenn ihr morgens in Sizilien aufwacht und es bereits 40°C warm ist, dann habt ihr keine Lust auf Cappuccino, Guezli oder so. Das Einzige, was Sinn macht ist Zitronen-Granita mit Brot (oder Brioche, ich bevorzuge aber Brot). Punkt. Mein Mann glaubte mir nicht, er hat aber sehr schnell seine Meinung geändert!
Das Brot vom Bäcker um die Ecke, war eines dieser Dinge, die ich vor ein paar Wochen sehr gerne in Sizilien gegessen hätte. Naja. Habe die Ärmel hochgekrempelt und es selber gebacken. Selbstverständlich, ist es nicht dasselbe. Es fehlt die Meerluft, der Holzofen, der bessere Hartweizengriess, die Erfahrung der Bäcker... Aber es war trotzdem sehr, sehr lecker und ich konnte ein wenig Sizilien in die Schweiz bringen. Wenn es wärmer wird, mache ich Granita und backe dieses Brot nochmals...

Zutaten

600gr Hartweizengriess (Knöpflimehl)
3 gestrichene Teelöffel Salz
420ml Wasser
1gr frische Hefe
1 Teelöffel Honig oder Agavendicksaft
qs Sesam


Zubereitung

Hartweizengriess und Salz in die Küchenmaschine geben und mischen. Hefe und Honig im Wasser auflösen, dann ebenfalls in die Küchenmaschine giessen. Alles kneten lassen, bis der Teig schön glatt ist. Abdecken und für 24h aufgehen lassen, dabei alle 8h nochmals kurz durchkneten.
Nach 24h den Teig nehmen, etwas flach drücken und vorsichtig mit den Fingerspitzen ein Rechteck formen. Rechteck mit etwas Druck einrollen bis eine Rolle entsteht. Die Rolle ganz leicht mit Sonnenblumenöl einölen. Sesam auf einen grossen Teller verteilen und Teigrolle darin rumwälzen, bis sie komplett mit Sesam bedeckt ist. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, abdecken und nochmals eine 1h aufgehen lassen.

Mit einem scharfen Messer, drei Einschnitte machen und für 25-30min im vorgeheizten Ofen bei 250°C Ober- und Unterhitze backen, nicht anbrennen lassen, sonst wird der Sesam bitter.

Buon appetito

Teile