saftige Erdnussbutterkekse

Saftige Erdnussbutterkekse mega lecker, mürbe und schmecken so richtig nach Erdnussbutter. Perfekt zum Frühstück oder für Zwischendurch zusammen mit einem Glas Fruchtsaft.
Sie sind schnell zubereitet und man kann sie gut aufbewahren! Ich rate euch, die crunchy Erdnussbutter zu verwenden, dann werden auch die Kekse crunchy. Falls eure Erdnussbutter gezuckert ist, wäre es nicht schlecht, die Zuckermenge leicht zu reduzieren.
Ich wollte diese Erdnussbutterkekse schon sehr lange mal backen und da ich noch ein wenig Erdnussbutter hatte, habe ich es gleich ausgenutzt... und ich liebe sie! Je dicker die Kekse sind, umso saftiger werden sie. Falls ihr lieber knusprige Kekse mögt, so wie Cookies, dann einfach die Teigbälle auf dem Blech flacher drücken und die Backzeit etwas reduzieren. Sie neigen dazu, die Form zu halten, nicht wie die klassischen Cookies.

Mit all dem, was gerade geschieht, habe ich euch nicht mal die Fotos vom Geburtstagskuchen von meinem Sohn gezeigt... Es war irgendwie ein improvisiertes Fest, aber er hatte Freude daran und das ist das Wichtigste!

Auch der Geburtstag von meinem Mann war während dem Lockdown. Ich habe eines seiner Lieblingsdesserts vorbereitet, den Zitronen no bake Cheesecake. Ich hatte nicht einmal passende Kerzen, so peinlich. Seine Mutter hat ihm, per Zufall, Kerzen mit der Schrift "Happy Birthday" geschenkt und habe die gleich benutzt... Zum Abendessen gab es Pizza und fertig, das wars... Für ihn war das ganz ok, er mag es nicht, seinen Geburtstag zu feiern.

Als nächste ist Gaia dran, auch sie während dem Lockdown... Sie hingegen mag es sehr zu feiern, sie geniesst ihren Tag in vollen Zügen!

Zutaten


100gr Butter
130gr ungezuckerte Erdnussbutter
100gr Zucker
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
1 Prise Salz
qs Vanille
1 Ei
200gr Mehl


für 20-25 Kekse

Zubereitung

Mit dem Handmixer Butter und Erdnussbutter verrühren. Zucker dazu geben und gut vermengen. Nun Backpulver, Natron, Salz und Vanille unterrühren und das Ei gut einarbeiten. Als letztes kommt das Mehl dazu und von Hand fertig kneten bis der Teig schön glatt ist.
Ganz viele Baumnuss grosse Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und leicht flach drücken.

Erdnussbutterkekse für ca. 13-15min im vorgeheizten Ofen bei 190°C Umluft backen oder bis sie eine leicht goldbraune Farbe haben.
Kekse auf dem Blech leicht auskühlen lassen. Sobald sie komplett ausgekühlt sind, in einer Blech- oder Glasdose aufbewahren.

Buon appetito

Teile