Himbeer-Vanilleeis-Kuppeltorte mit Baisers

Himbeer-Vanilleeis-Kuppeltorte mit Baisers, ein perfekter Nachtisch für heisse Tage! Oder als Geburtstagskuchen für Leute, die wie mich im Sommer Geburtstag haben... Dafür braucht es nur 4 Zutaten, eine Schüssel und einen Spatel! Sehr einfach vorzubereiten, aber mit grosser Wirkung... Ich habe das Rezept im Sweet Dreams Magazin gefunden, das ich alle zwei Monate kaufe, es entäuscht mich nie! Das ist definitiv eine Sommervariante, aber die Kombinationen sind unendlich. Unter Beibehaltung der Proportionen könnt ihr das Vanilleeis mit Schokolade- oder Fruchteis oder Himbeeren mit anderen Früchten, Schokolade oder Nüssen ersetzen... Tobt euch aus!

Letzten Sonntag bin ich 31 Jahre alt geworden. Ähm, ich weiss immer noch nicht, wie es möglich ist, aber ich bin 31. Ich fühle mich nicht danach, hoffe nur, dass, wenn ich 50, 60, 70, 80 bin, es immer noch so sein wird! Ich muss euch auch von der Diskussion erzählen, die ich mit Gaia vor ein paar Wochen hatte... Also, sie hat immer noch nicht die Tatsache überwunden, dass wir ihren Geburtstag nicht gefeiert haben (sie hatte an ihrem Geburtstag Angina). Wir Vier haben zu hause ja "gefeiert“, ein paar Tage später hat meine Schwester einen Kuchen gebacken mit einer Kerze, dann bei meiner Schwiegermutter feierten wir mit Eis und schliesslich hat meine Mutter auch noch einen Kuchen gebacken auch mit Kerzen. Wenn ich richtig gezählt habe, wurde 4 Mal gefeiert. ABER! Aber sie war immer noch nicht zufrieden, weil die Gäste nicht zu uns gekommen sind und wir nicht Brigitte Bardot Bardot getanzt haben. Für sie war es, als hätten wir ihren Geburtstag nicht gefeiert! Also sagt sie zu mir: "Mamma, wir machen es so... lass uns deinen Geburtstag feiern, dann gehen die Gäste nach Hause und dann machen wir noch eine Party für mich." Ich antworte: "Und wenn wir am selben Tag zusammen feiern?". "Nein, das ist nicht gut, denn die Leute kommen so nicht nur für mich!", sagt sie mir. Sie war schon immer eine kleine Diva, aber nach einer Weile konnte ich sie überzeugen! Leider war ich dieses Mal etwas kränklig... Dieses Jahr hatten wir überhaupt kein Glück mit den Geburtstagen! Und wir mussten nochmals verschieben...

Zutaten
1l Vanilleeis
400gr Himbeeren gefroren
4 Baisers
200gr Kekse


für eine 20cm Halbkugelform

Zubereitung

Vanilleeis schmelzen lassen bis es cremig ist (nicht flüssig). Die Hälfte des Eises mit den Himbeeren und den zerkrümelten Baisers und Keksen mischen. Die Halbkugelform mit Frischhaltefolie bedecken, dann ca. ¾ der Himbeer-Eis-Masse in die Form geben und zu einer 1.5cm dicken Schicht streichen. Das Vanilleeis dazu geben, dabei ein Loch in der Mitte lassen. Die restliche Himbeer-Eis-Masse einfüllen, glatt streichen und zudecken.

Kuppeltorte nun für mind. 4h in den Tiefkühler lassen, besser noch für die ganze Nacht. Vor dem Servieren etwa 15min antauen lassen, dann auf einen Servierteller stürzen.

Buon appetito

Teile