herzhafte Polentamuffins mit Schweizer Käse und Rosmarin

Herzhafte Polentamuffins mit Schweizer Käse und Rosmarin aussen schön knusprig, innen herrlich weich und saftig. Sie haben ein wenig die Konsistenz von Polenta und sind wirklich mega lecker. Es ist ein sehr flüssiger Teig, das muss so sein, damit der Polentamais auch gar wird. Der Muffinteig ist vegan, das einzige, was nicht vegan ist, ist der Käse. Der Käse ist eine Zugabe, ihr könnt ihn ganz weglassen oder ersetzen. Der Käse gibt Geschmack und der Rosmarin gibt den Duft, den nur er hat. Eine tolle Kombination. Ich habe einen würzigen Schweizer Käse verwendet, ihr könnt natürlich den Käse verwenden, den ihr mögt, aber ich empfehle euch einen würzigen Käse zu benutzen.

Ich habe dieses Rezept für die 22. monatliche Foodie Challenge gebacken, die von Foodblogs Schweiz organisiert wird. Foodblogs Schweiz Challenge Im Februar-Warenkorb befinden sich: Chicorée, Mais (Polentamais, Maismehl, Bramata...), Äpfel, Federkohl, Rosmarin und Schweizer Käse.
Eigentlich wollte ich einen Polentakuchen mit Äpfeln backen, aber dann änderte ich plötzlich meine Meinung und beschloss, diese herzhaften Polentamuffins mit Schweizer Käse und Rosmarin zu machen. Ich hatte zu lange schon keine Muffins gebacken, dann sah ich auch noch, dass es dem Rosmarin im Garten nicht so schlecht geht.
Und ja, sie sind sehr lecker! Ihr könnt sie mit einem feinen Salat oder Gemüse essen, aber sie eignen sich auch hervorragend für ein schönes Buffet (wenn es wieder möglich sein wird) oder für ein Picknick (wenn das Wetter es wieder zulässt).

Polentamuffins mit Schweizer Käse und Rosmarin
Zutaten
200gr Polentamais (schnellkochend)
150gr Mehl
1.5 Teelöffel Salz
1.5 Teelöffel Backpulver
125ml Sonnenblumenöl
375ml Wasser
100gr würziger Schweizer Käse
qs Rosmarin


für 12 Muffins

Zubereitung

Polentamais, Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und gut vermengen. Öl und Wasser dazu geben und gut rühren. Den grob geriebenen Käse und den sehr fein gehackten Rosmarin unterrühren.
Papierförmchen in die Muffinform geben oder eine Silikonform benutzen und die Förmchen bis zu 3/4 füllen.

Die Polentamuffins mit schweizer Käse und Rosmarin 40min im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze backen, immer Stäbchenprobe machen. Etwas auskühlen lassen, bevor sie aus der Form genommen werden.

Buon appetito

Teile