vegane Schokokekse mit Herz aus weisser Schokolade

Vegane Schokokekse mit Herz aus weisser Schokolade um Halloween zu feiern. Diese Kekse sind aussen knusprig, innen weich, sehr schokoladig mit einem weissen Schokoladenherz. Sie werden im Handumdrehen gemacht und zu diesem Anlass, haben wir sie mit farbigen Schokolinsen und Zuckeraugen dekoriert...
Wenn ihr sie vegan machen möchtet und keine vegane weisse Schokolade findet, könnt ihr jede Art von Schokolade verwenden. Ich nahm die weisse, für den Kontrast und weil ich noch einen kleinen weissen Schokoladenhasen hatte (Schande über mich!). Selbstverständlich sind sie ohne Dekoration genauso gut, es war nur, um mit den Kindern die Kekse für Halloween zu dekorieren.

Zutaten

140gr Mehl
20gr Kakaopulver
25gr geriebene Schokolade oder gesüsster Kakao
25gr Kartoffelstärke
50gr brauner Zucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
50ml Sonnenblumenöl
85ml pflanzliche Milch
qs weisse Schokolade (vegan)
qs farbige Schokolinsen
qs Zuckeraugen


für ca. 16 Kekse

Zubereitung

Mehl, Kakaopulver, geriebene Schokolade, Kartoffelstärke, braunen Zucker, Backpulver und Salz in eine grosse Schüssel geben und alles mischen. Öl und Milch hinzufügen und schnell kneten. 16 Kugeln formen, jede einzeln nehmen, flach drücken und ein Stück weisse Schokolade in die Mitte legen. Gut verschliessen und wieder eine Kugel formen. Die gefüllten Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Farbige Schokolinsen und Zuckeraugen auf die Kekse drücken (die Augen werden beim Backen leicht braun, wenn ihr möcht, könnt ihr sie auch nach dem Backen mit geschmolzener Schokolade ankleben).

Schokokekse für ca. 12min im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft backen, dann auf ein Auskühlgitter legen und komplett auskühlen lassen.

Buon appetito

Teile