Brombeeren-Birnen-Kuchen

Willkommen September und einen schönen Hochzeitstag für uns!

Brombeer-Birnen-Kuchen, mürbe mit einer fruchtigen und köstlichen Füllung! Die Birnen zergehen auf der Zunge und die Brombeeren verleihen dem Ganzen Saftigkeit und Säure, die perfekt dazu passt. Dann in Kombination mit dem Mürbeteig ist es ausgezeichnet! Es ist ein rustikaler Kuchen, genau wie es der Spätsommer und der Herbst sind... Wenn ihr die Butter durch Margarine ersetzt und laktosefreie Kekse verwendet, erhaltet ihr einen laktosefreien Kuchen. Das Beste ist, den Kuchen mit einer Vanillesosse zu servieren. Ich habe diese gemacht, die ich für den Strudel zubereite, wählt ihr die Milch aus, die ihr verwenden möcht. Ich weiss, dass die Versuchung, den Kuchen warm zu essen, sehr gross ist, aber ich rate euch, es zumindest auf lauwarm abkühlen zu lassen, sonst riskiert ihr, dass die ganze Füllung ausläuft... Wisst ihr was ich meine? Meine Mutter hat viele Zeitschriften mit Rezepten zu Hause und manchmal schaue ich sie mir gerne an und da habe ich dieses Rezept gefunden. Ich glaube, es stammt aus der Zeitschrift Sale&Pepe (ad / not sponsored).

Vor ein paar Wochen veröffentlichte ich auf Instagram einen Post, in dem ich schrieb, dass ich das Bedürfnis habe, mein Feed zu verändern. In diesem Jahr gab es einige Veränderungen. Eine meiner guten Absichten dieses Jahres ist es, den Verbrauch/die Verwendung von Plastik zu reduzieren. Ich habe sofort im Januar damit begonnen, einige im Internet gefundene Tipps anzuwenden... Um es einfacher zu machen, habe ich mit den einfachsten Dingen angefangen, die für alle umsetzbar sind. Tipps, die nichts kosten oder nur eine einmalige Investition benötigen, aber ohne zusätzlichen Aufwand. Ich habe sie an unser tägliches Leben angepasst und möchte sie mit euch teilen. Ich glaube, ich schreibe jeden Monat einen Beitrag mit einem "green tip", weil es eine Veränderung ist, die langsam und ohne Eile vorgenommen werden muss. Ich nenne sie green tips, weil "no waste" oder "zero waste" noch zu weit von uns entfernt ist. Mit dem Wort "green" ist der Bereich noch grösser... Was meint ihr?

Heute ist auch ein besonderer Tag für uns, wir feiern den 8. Hochzeitstag. Und heute ist es noch spezieller, weil mein Mann zu Hause ist. Nein, er hat keinen Tag frei genommen, seit April ist er selbstständig und arbeitet von zu Hause aus. Wir wollten versuchen, dieses Risiko einzugehen... Bisher läuft es gut, wir können uns nicht beklagen. Aber das Schönste überhaupt, ist seine Anwesenheit! Frühstücken auch unter der Woche alle vier zusammen, die Aufgaben zu Hause aufteilen und sowie auch mehr Freiheit und Zeit. Auguri a noi! Ti amo tanto!

Zutaten



Mürbeteig
200gr Mehl
60gr Zucker
1 Ei
120gr kalte Butter in Würfel geschnitten
1/2 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
Füllung
700gr knackige Birnen
60gr Zucker
1 Vanilleschote
1 Esslöffel Wasser
200gr Brombeeren
40gr Butter- oder Haferkekse
qs Milch
qs Zucker


für eine 18cm Tortenform

Zubereitung

Zuerst den Mürbeteig vorbereiten: alle Zutaten für den Teig rasch zu einem Teig kneten, den Teig in zwei Hälften teilen, eine leicht grösser als die andere, in Klarsichtfolie einwickeln und 1h im Kühlschrank ruhen lassen.

Birnen waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Birnenstücke in einen Kochtopf geben, Zucker, Samen der Vanilleschote und Wasser dazu geben. Alles auf mittlerer Stufe 10min köcheln lassen, Brombeeren dazu geben, kurz rühren und vom Herd nehmen. Auskühlen lassen.

Das grössere Stück Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen zwei Blätter Backpapier auswallen, bis es einen Durchmesser von 20cm hat. Ein 18cm rundes Backblech mit nassem und ausgewringtem Backpapier belegen, dann mit dem ausgewallten Mürbeteig belegen. Den Kuchenboden mit den zerkrümelten Keksen belegen (diese werden die Flüssigkeit der Füllung aufsaugen).

Das Birnen-Brombeergemisch auf die Kekse verteilen, dabei nicht zu viel Flüssigkeit mitnehmen. Die zweite Teighälfte zwischen zwei Blätter Backpapier auswallen, bis es einen Durchmesser von 18cm hat. Den ausgewallten Teig auf die Füllung legen und den Rand gut versiegeln. Die Oberfläche mit Milch bepinseln und zuletzt den Zucker darüber verteilen.

Den Brombeer-Birnen-Kuchen für 40min im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze backen. Falls nach 25min die Oberfläche schon viel Farbe angenommen hat, Kuchen auf die untere Ofenhälfte verschieben und fertig backen. Kuchen, vor dem Anschnitt, auf Zimmertemperatur auskühlen lassen und mit einer Vanillesosse servieren.

Buon appetito

Teile