vegane Pfirsich-Beeren-Galette

Das Ende des Sommers kommt immer näher... auch wenn es gerade sehr heiss ist! Versteht mich nicht falsch, ich beklage mich nicht, im Gegenteil! Ich geniesse jeden Sonnenstrahl, man weiss ja nie, wann man die Sonne wieder zu Gesicht bekommt. Mit dieser Hitze gibt es zwei Möglichkeiten: Glacé oder ein Früchtedessert. Oder vielleicht beides zusammen? Vielleicht eine Früchtetorte, die zusammen mit Glacé serviert wird? Ich hab die Lösung, eine leckere Galette mit Pfirsichen und Beeren. Ich weiss, ich weiss die Galette-Mania hat auch mich erreicht. Ist auch kein Wunder, diese Galettes sind einfach fantastisch, total vielseitig, schnell, lecker, kühlschrankleerend und auch Rettung für plötzliche Besuche. Worauf wartet ihr?

Zutaten




Mürbeteig
300gr Mehl
75gr Zucker
1/2 Teelöffel gemahlene Vanille
1/2 Teelöffel Backpulver
1 Priese Salz
200gr Butter oder Margarine
4-5 Esslöffel Milch
Füllung
50gr Frischkäse oder Soiajogurth
qs gemahlene Mandeln
2 Pfirsiche
100gr Himbeeren
1 Handvoll Johannisbeeren
1 Esslöffel Puderzucker
1/2 Zitrone nur Saft
1/2 Teelöffel gemahlene Vanille
qs Zucker
qs Milch


Zubereitung

Alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben (die Butter sollte kalt und in Stücke sein) und knetet alles sehr schnell. Falls der Teig nicht zusammenhält, Löffelchenweise noch mehr Milch dazu geben. Sobald der Teig schön geschmeidig ist, in Klarsichtfolie einwickeln und im Kühlschrank für 30min ruhen lassen.

Pfirsiche waschen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel zusammen mit den Himbeeren geben. Zitronensaft, Puderzucker und Vanille dazugeben, mischen und auf die Seite legen.

Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen zwei Backpapiere rund ausrollen. Den ausgerollten Teig, zusammen mit dem Backpapier auf ein Blech legen und das obere Papier entfernen.

Den Teig mit Frischkäse oder Soiajogurt bestreichen, lasst aber einen Rand von ca. 5cm. Den Frischkäse mit den gemahlenen Mandeln bedecken und mit den Pfirsichscheiben belegen. Zum Schluss noch die Himbeeren und die Johannisbeeren auf den Pfirsichscheiben verteilen.

Faltet den Rand des Teiges auf die Früchte. Bepinselt den Rand mit Milch und alles mit Zucker bestreuen.

Die Galette kommt für 40min in den vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft. Schaut ab und zu nach der Galette, die sollte nicht zu dunkel werden. Lasst sie etwas auskühlen, bestreut sie mit Puderzucker und falls ihr Lust habt, serviert sie mit einer Kugel Vanilleeis, mmm!

Buon appetito

Teile