Gebackene Süsskartoffeln mit Tomaten und Gurken

Gebackene Süsskartoffeln mit Tomaten und Gurken, ein leckeres und gesundes komplettes Gericht! Im Moment sind Süsskartoffeln in aller Munde, zu Recht würde ich sagen... Ist ein richtiges Superfood, sehr vielseitig. Bis jetzt habe ich Süsskartoffeln immer nur als Suppe verarbeitet, wie z.B. meine orange Cremesuppe. In letzter Zeit sah ich sehr viele Rezepte mit Süsskartoffeln, oft einfach als Ganzes gebacken und nach Belieben gefüllt. Da Süsskartoffeln süss sind, habe ich frisches Gemüse ausgesucht und in diesem Fall gibt es nichts frischeres als Tomaten und Gurken. Habe auch noch Crème Fraîche dazu gegeben, aber auch Guacamole passt ganz gut. Ist ein komplettes Gericht, hat alles was man braucht, übrigens ich rate euch nicht all zu grosse Süsskartoffeln zu nehmen, denn sie sättigen recht gut, wenigstens für mich...

Zutaten

Süsskartoffeln
Cherry Tomaten
Gurken
Zitronensaft
Olivenöl
Salz
Basilikum
Crème Fraîche oder Guacamole


Zubereitung

Süsskartoffeln gut waschen und trocknen. Mit einer Gabel gut verlöchern und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Süsskartoffeln für ca. 1h im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft backen oder so lange bis sie gar sind. Sie sind gar, sobald man einfach mit der Gabel einstechen kann. Dann der länge nach halbieren, salzen und mit Öl betreufeln.

Einen Salat mit Cherry Tomaten und Gurken vorbereiten und mit Zitronensaft, Olivenöl und Salz würzen.

Süsskartoffeln mit dem Tomaten-Gurken-Salat füllen und noch etwas Crème Fraîche oder Guacamole und viel Basilikum dazu geben.

Buon appetito

Teile